Zahlen & Fakten

Analyse: 245 Falun-Dafa-Praktizierende im März 2019 verhaftet

Die betroffenen Praktizierenden kommen aus 24 Provinzen und regierungsunmittelbaren Städten. Aus zehn Regionen wurden Verhaftungen in zweistelliger Höhe gemeldet. In der Provinz Shandong wurden die meisten Praktizierenden verhaftet (30), gefolgt von 28 Verhaftungen in Peking…

Mehr »

Zeugen des friedlichen Appells vom 25. April 1999 in Peking

Als der Falun-Dafa-Praktizierende Shen Mu vor 19 Jahren in den Xiangshan Park ging, um sich dort der Falun-Dafa-Gruppe anzuschließen, bemerkte er, dass weniger Menschen da waren als gewöhnlich. Es war der Morgen des 25. April 1999. Als er einen anderen Praktizierenden fragte, erfuhr er, dass seine Mitpraktizierenden zum Nationalen Petitionsbüro neben dem kommunistischen Regierungsgebäude in Peking gegangen seien. Sie wollten die Freilassung von 45 Falun Gong-Praktizierenden fordern, die in Tianjin, einer Stadt östlich von Peking, unrechtmäßig verhaftet worden waren. …

Mehr »
Archiv